Ablauf und Vorteile einer Vasektomie

Ganz allgemein gesagt, verbirgt sich hinter einer Vasoresektion die Entnahme von Gefäßteilen oder von kompletten Gefäßen. Wenn von einer Vasektomie gesprochen wird, dann ist damit eine Sterilisation oder Unfruchtbarmachung beim Mann gemeint. Patienten, die sich für diesen operativen Eingriff haben verschiedene Gründe. Diese sind in jedem Fall wohl durchdacht. Einerseits ist die Operation eine Variante […]

Welche Krankheiten behandeln Urologen?

Die frühen Anfänge der Urologie lagen in der Chirurgie, einer schon erstaunlich früh entwickelten medizinischen Disziplin. Viele der heute bekannten urologischen Krankheiten, an denen Menschen durch eine ungeeignete Ernährung leiden, waren bereits in der Frühzeit der Menschheitsgeschichte existent. Behandeln konnte man die meisten der Störungen und Erkrankungen aber nur unzureichend – oder gar nicht. Doch […]

Vorsorge Urologe – ab wann ist sie notwendig?

Die Vorsorge beim Urologen sollte ab dem 40. Lebensjahr stattfinden. Wann eine Untersuchung notwendig ist und wie urologische Untersuchung abläuft. Prostata – Vorsorge im Alter Prostatakrebs ist die am häufigsten diagnostizierte Tumorart des Mannes. Jährlich erkranken zwischen 55.000 und 60.000 Menschen an einem Prostatakarzinom, wovon etwa 12.000 Personen an der Krankheit versterben. Die Vorsorge-Untersuchung beim […]

Was macht ein Urologe?

Wer einen Termin bei einem Urologen vereinbaren muss, hat gesundheitliche Probleme, die den Urogenitaltrakt betreffen. Entgegen landläufiger Meinung ist ein Urologe kein ausgesprochener „Männerarzt“. Er ist somit auch kein Gegenstück zum Frauenarzt oder Gynäkologen. Vielmehr sind etwa 30 Prozent aller Patienten beim Urologen Frauen. Bei diesen sind Blasenentzündungen oder Fertilitätsprobleme die häufigsten Gründe, zu einem […]